SCHRIFTGRÖSSE - +

Suche

Diverse andere Veranstaltungen & Weiterbildungsangebote

28.03.2018, 25.04.2018, 14-17.30 Uhr MultiplikatorInnenschulung zum Thema "Einsamkeit und soziale Teilhabe bei älteren Menschen"
- Zwäg im Alter (Pro-Senectute)

   Einsamkeit und mangelnde soziale Teilhabe haben laut neusten Erkenntnissen
   besonders auf die Gesundheit von älteren Menschen eine negative Wirkung.
   Die Überwindung von Isolation und Einsamkeit aus eigener Kraft ist
   insbesondere für höher Betagte und/oder in ihrer Mobilität eingeschränkte
   Seniorinnen und Senioren sehr schwierig. Unterstützung - vorzugsweise als
   Förderung und Stärkung der eigenen Ressourcen - ist wichtig.
   Menschen, die in Kontakt mit älteren Personen stehen, sollen befähigt
   werden, eine Gefährdung von Einsamkeit zu erkennen und Erstmassnahmen
   zu ergreifen. In einem ersten Schritt soll das Thema Isolationsgefährdung
   behandelt und dadurch Verbindungen zum Thema „Soziale Teilhabe“
   geschaffen werden.
   Zielpublikum: Fachpersonen oder andere Personen aus Projekten und Vereinen.
   Diese werden zum Thema geschult, in einen bestehenden Tool-Baukasten
   eingeführt und befähigt, ihr Wissen an andere Mitarbeitende/an und
   auch an Freiwillige weiter zu vermitteln
   Ort: Thun
   Informationen: Flyer; Link

 

16.08.2018 Fachsymposium Palliative Care "Arbeiten im Netz - Netz in Arbeit", gemeinsam organisiert durch das Palliativzentrum Inselspital und palliative bern, in Bern. Im Anschluss öffentlicher Teil mit auch einer Lesung aus dem Buch von Urs Frauchiger „Woran um Himmelswillen sollen wir noch sterben?“ mit Diskussion: Flyer; Detailprogramm; Anmeldung

 

30.08.2018 Belastung von Geschwistern chronisch kranker und behinderter Kinder, Pro Pallium, Olten: Flyer

 

25.10.2018 Impulsnachmittag: Integrierte Altersversorgung ist mehr als ambulant mit stationär!, Careum Aarau: Link

 

Informationsveranstaltungen Freie Angehörigengruppe, organisiert durch
Pro Senectute Frutigland und Alterskonferenz Frutigland: Link hier

 

Kursprogramm Rheumaliga Bern: Link

 

E-Learning professionellen Umgang mit Patientinnen und Patienten mit Migrationshintergrund, BAG\Gesundheit 2020: Link

Zurück

Palliative Care-Netzwerk Region Thun | Stationsweg 5 | 3627 Heimberg | Telefon 079 617 97 29 |
 

E-MAIL
powered by sitesystem®