Erstes Netzwerktreffen in Zweisimmen

26.08.2022

Das erste Netzwerktrefffen des Palliative Care-Netzwerkes Region Thun und der GSS wurde von 23 Personen besucht. Ziel der Veranstaltung ist das Kennenlernen der vielseitigen Angebote der Region und die Vernetzung zu fördern.

Es waren 18 Organisationen vertreten darunter: Alterswohnen, Saanen und Zweisimmen, Spitex Saane-Simme, Spitex Simme, beocare-Entlastung Angehörige SRK, Mobiler Palliativ Dienst, die Stiftung Alpenruhe, der Verein Bergquelle, Berner Gesundheit, Alzheimer Bern, Home Instead, Pro Senectute, die reformierten Kirchgemeinden, die römisch-katholische Pfarrei, die politischen Gemeinden Boltigen und Zweisimmen.

Das Inputreferat zum Thema "Sucht im Alter" übernahm Heinz Lengacher, Regionalleiter und Susanne Anliker, Fachmitarbeiterin der Berner Gesundheit.

 

Zurück